Überwachungsaudit erfolgreich bestanden

Bereits seit 2012 wird unsere Rehaklinik St. Vinzenz regelmäßig von einer externen Stelle überprüft.

Alle drei Jahre findet seither eine sogenannte Rezerifizierung statt, in den Jahren dazwischen sichern Überwachungsaudits, dass die geforderten Kriterien erfüllt werden.

Kernstück ist ein Qualitätsmanagement-Handbuch, das die Ziele der Arbeit in den Kliniken benennt sowie Zuständigkeiten, Abläufe und Verantwortlichkeiten genau regelt. Für den Patienten bedeutet das mehr Klarheit, mehr Transparenz und mehr Sicherheit in einer Klinik.

Die Rehaklinik muss bei den Audits die Nachweise erbringen, dass sie in den Bereichen stationäre ärztliche, therapeutische und pflegerische Rehabilitandenbetreuung, Diagnostik und Behandlung sowie den Schnittstellen zu den zentralen Verwaltungs- und Versorgungseinrichtungen ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt hat und anwendet.

Pfronten I 27.07.2022

Zertifikat der Rehaklinik – Überwachungsaudit 2022