St. Vinzenz Klinik Pfronten

Dritte Schulter- und Ellenbogenklinik in Deutschland

St. Vinzenz Klinik Pfronten wird von der Deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE) ausgezeichnet

Montag, 21. Dezember 2020

Bild Zertifikat Ms

Die St. Vinzenz Klinik Pfronten ist die dritte Klinik in Deutschland, die von der Deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE) zertifizierte wurde und sich nun offiziell „Deutsche Schulter- und Ellenbogenklinik“ nennen darf.

Der Bereich der Schulter- und Ellenbogenchirurgie wurde von einem unabhängigen Institut (ClarCert) eingehend überprüft. Entscheidend für die erfolgreiche Zertifizierung war neben der Erfüllung des Anforderungskatalogs und der geforderten Fallzahlen auch der hohe wissenschaftliche Standard in der Klinik. Die Leitung der Schulter- und Ellenbogenklinik übernimmt Dr. med. Christian Schoch, vertreten wird er durch Dr. med. Michael Geyer.

Bereits seit vielen Jahren genießt die Klinik auch überregional einen hervorragenden Ruf, wenn es um die Behandlung von Erkrankungen und Verletzungen an Ellenbogen oder Schulter geht. Gemeinsam mit Dr. Geyer wurde Dr. Schoch bereits zum wiederholten Mal vom Gesundheitsmagazin Focus als Top-Mediziner ausgezeichnet.

Michael Dittrich, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie komplettiert das Team der Schulter- und Ellenbogenklinik als dritter Operateur.


Auf dem Foto von links: Dr. med. Michael Geyer, Dr. med. Christian Schoch und Michael Dittrich

NAVIGATOR
Anatomie-Navigator