St. Vinzenz Klinik Pfronten

Weiterbildungsverbund Ostallgäu-Süd gegründet

St. Vinzenz Klinik Pfronten und Gemeinschaftspraxis Dres. Sellmayer bieten Weiterbildung für Allgemeinmediziner an

Donnerstag, 17. Dezember 2020

Es wird bekanntlich immer schwieriger, Mediziner für die hausärztliche Versorgung bei uns im ländlichen Raum zu begeistern. Durch die Gründung des Weiterbildungsverbundes Ostallgäu-Süd möchten wir einen neuen Anreiz bieten, indem wir die Weiterbildung zum Allgemeinmediziner strukturiert aus einer Hand anbieten.

Die verschiedenen Weiterbildungsabschnitte in der niedergelassenen Arztpraxis von Prof. Dr. Alois Sellmayer und Dr. Petra Sellmayer und bei uns in der Klinik werden von uns koordiniert und aufeinander abgestimmt.

Die Ausbildung dauert fünf Jahre. Davon werden 36 Monate im stationären Bereich der Klinik absolviert - 24 Monate in der Akutversorgung Innere Medizin sowie 12 Monate in der Chirurgie inkl. Orthopädie und Unfallchirurgie. Weitere 24 Monate werden die Mediziner in der ambulanten hausärztlichen Versorgung in der Seeger Gemeinschaftspraxis von Dres. Sellmayer ausgebildet. Hinzu kommt noch ein Baustein im Bereich der Psychosomatischen Grundversorgung, der in Kursform angeboten wird.

Der große Vorteil für die Ärzte besteht darin, dass die komplette Weiterbildung in allen dafür nötigen Fachgebieten mit einem verbindlichen Rotationsplan und festen Ansprechpartnern für die Organisation erfolgen kann. Als Ansprechpartner für die Organisation steht unser Chefarzt der Inneren Medizin, Dr. med. Dominik Müller zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie hier.

NAVIGATOR
Anatomie-Navigator