St. Vinzenz Klinik Pfronten

Zertifikats-Verlängerung im EndoProthetikZentrum (EPZ) St. Vinzenz

Dienstag, 19. Januar 2021

Endocert Logozertifikat Rgb Rz Internet

Die Corona-Pandemie hat auch Auswirkungen auf die Zertifizierungen unserer Einrichtungen. Zum ersten Mal wurde eine sog. externe Offsite Prüfung durchgeführt. Wir freuen uns, dass unser EndoProthetikZentrum (EPZ) diese, wie in den letzten Jahren, wieder ohne Beanstandung durchlaufen konnte und wir die Zertifikats-Verlängerung für ein weiteres Jahr erhalten haben.

Im EPZ St. Vinzenz werden künstliche Hüft- und Kniegelenke eingesetzt sowie Prothesenwechsel an diesen beiden Gelenken vorgenommen.

Unser erfahrenes Spezialisten-Team um Chefarzt Dr. med. Johannes Spengler muss jedes Jahr eine Mindestanzahl an Prothesenoperationen nachweisen und auch die standardisierten Abläufe im EPZ werden von einer externen Stelle regelmäßig streng überwacht.

Ob ein Gelenkersatz notwendig ist, klären unsere EPZ-Hauptoperateure, Dr. med. Michael Geyer, Dr. med. Kai Scriba, MUDr. Pavol Pavelka sowie Roland Stippler gerne in den ambulanten Sprechstunden, die auch in der aktuellen Situation weiterhin angeboten werden. Seit neustem bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit einer Online-Terminvereinbarung über Doctolib in Pfronten an. Weiter Informationen hierzu finden Sie hier.

NAVIGATOR
Anatomie-Navigator