Karriere

Bundesfreiwilligendienst (Bufdi)

Die St. Vinzenz Klinik Pfronten bietet im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes Plätze an. Sowohl im Pflegebereich als auch in der Haustechnik ist ein Einsatz für unsere „Bufdis“ möglich.         

Wer kann einen Bundesfreiwilligendienst absolvieren?

Alle Bürgerinnen und Bürger, die ihre Pflichtschulzeit absolviert haben, können Bundesfreiwilligendienst machen: Junge Menschen nach der Schule, Menschen in mittleren Jahren und Seniorinnen und Senioren. Alter, Geschlecht, Nationalität oder die Art des Schulabschlusses spielen dabei keine Rolle.


Für welchen Zeitraum muss ich mich verpflichten?

Die Regeldauer sind 12 Monate. Man kann den Dienst aber auch auf 6 Monate verkürzen oder auf 18 Monate verlängern, maximal möglich sind 24 Monate Dienstdauer.


Welche Leistungen erhalte ich im Freiwilligendienst?

Die St. Vinzenz Klinik zahlt ein Taschengeld in Höhe von 330,- Euro und eine Verpflegungskostenpauschale in Höhe von 216,- Euro
Übernahme der Sozialversicherungen (wie bei einem Ausbildungsverhältnis) sowie
Beiträge für Renten-, Unfall-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung
Nach Abschluss des BFD erhalten die Freiwilligen ein qualifiziertes Zeugnis.


In welchen Bereichen kann ich den Bundesfreiwilligendienst leisten?

Die Einsatzbereiche sind vielfältig: Soziales (Kinder- und Jugendhilfe, Jugendarbeit, Wohlfahrts-, Gesundheits- und Altenpflege, Behindertenhilfe), Umwelt- und Naturschutz, Sport, Integration, Kultur- und Denkmalpflege, Bildung, Zivil- und Katastrophenschutz. In der St. Vinzenz Klinik ist ein Einsatz in der Haustechnik sowie im Hol- und Bringedienst möglich.


Was bringt mir der Bundesfreiwilligendienst?

  • Sie sind mit der Schule fertig und haben keine Lust, direkt mit einer Ausbildung oder einem Studium zu beginnen.
  • Sie möchten die Zeit bis zum Ausbildungs- bzw. Studienbeginn sinnvoll nutzen.
  • Sie wissen noch nicht genau, in welche Richtung es beruflich gehen soll und möchten mögliche Arbeitsgebiete kennen lernen.
  • Sie möchten ohne Druck Arbeitserfahrung und Referenzen sammeln.
  • Sie möchten ganz praktisch Gutes tun und sich sozial, ökologisch oder kulturell engagieren.
  • Für Sie ist Schluss mit Theorie, Sie wollen praktische, nützliche und hilfreiche Arbeit leisten.
  • Sie haben Lust, neue Leute kennenzulernen und mit verschiedenen Generationen zusammen zu arbeiten.
  • Sie möchten Ihre eigenen Grenzen und Möglichkeiten erfahren und sich persönlich herausfordern.


An wen kann ich mich mit Fragen wenden?

Informationshotline des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA):
Telefon: 0221 - 36 73 0
E-Mail: info@bundesfreiwilligendienst.de


Bewerbungsadresse:

St. Vinzenz Klinik Pfronten im Allgäu
Verwaltung
Kirchenweg 15
87459 Pfronten
bewerbung@vinzenz-klinik.de

Ihre Ansprechpartnerin

Eva Hößle

Eva Hößle

08363 / 693-337
eva.hoessle@vinzenz-klinik.de

NAVIGATOR
Anatomie-Navigator