Geriatrie (Altersmedizin)

Die Geriatrie ist der Bereich der Medizin, der sich mit den körperlichen, geistigen, funktionalen und sozialen Aspekten in der Versorgung von akuten und chronischen Krankheiten, der Rehabilitation und Prävention älterer Patienten sowie deren spezieller Situation am Lebensende befasst.

Geriatrische Patienten zeigen einen hohen Grad an Gebrechlichkeit und Multimorbidität (Mehrfacherkrankungen). Die Diagnose und Behandlung im Alter bedarf daher einer ganzheitlichen Betrachtung. In der Regel besteht neben der akuten Behandlung der Krankheitsbilder ein zusätzlicher Bedarf an sozialer Unterstützung. Die Geriatrie umfasst daher nicht nur organorientierte Medizin, sondern bietet zusätzlich Behandlung im interdisziplinären Team, die die Lebensqualität des älteren Patienten verbessert und seine Autonomie fördert.

NAVIGATOR
Anatomie-Navigator