St. Vinzenz Klinik Pfronten

Aufnahme - Klinik A-Z

Nachfolgend haben wir einige wichtige Informationen von A wie Aufnahme bis Z wie Zimmer über unsere Klinik für Sie zusammengestellt:

Bei der Aufnahme ins Krankenhaus ist das Ausfüllen von Formularen unerlässlich. Ihre Daten benötigen wir für den behandelnden Arzt und zur Abrechnung mit Ihrer Krankenkasse. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Rezeption und der Patientenaufnahme unterstützen Sie dabei gerne.

Sie helfen Ihnen auch gerne weiter, wenn es um wahlärztliche Leistungen, Unterbringung im Einbett- oder Zweibettzimmer oder um Telefon und Fernseher geht.

Am Aufnahmetag führen wir mit Ihnen meist eine Reihe von Untersuchungen durch – um Sie anschließend bestmöglich zu versorgen.

Sollte Ihnen bereits ein Aufklärungsbogen ausgehändigt worden sein, bringen Sie diesen bitte mit. Ansonsten werden wir ihnen diesen bei der Aufnahme aushändigen. Lesen Sie diesen aufmerksam durch und beantworten Sie eventuelle Fragen gewissenhaft. Gerne unterstützen wir Sie dabei.

Für eine exakte Diagnose ist es für uns sehr wichtig, dass Sie uns mitteilen, welche Medikamente Sie zurzeit einnehmen. Am besten bringen Sie diese zu Ihrem Aufenthalt mit.

Zusätzlich benötigen wir bei offenen Verletzungen Ihren Impfausweis, sowie, falls vorhanden, Ihren Diabetikerausweis, Schrittmacherpass und /oder Allergiepass. Bei einer Einnahme von Marcumar oder anderen Blutverdünnungsmitteln bringen Sie bitte Ihren Marcumarpass mit.

Vielen herzlichen Dank für Ihre Hilfe!


Weitere Informationen und eine Checkliste finden Sie hier.

NAVIGATOR
Anatomie-Navigator