St. Vinzenz Klinik Pfronten

Rehabilitation - Klinik A-Z

Nachfolgend haben wir einige wichtige Informationen von A wie Aufnahme bis Z wie Zimmer über unsere Klinik für Sie zusammengestellt:

Die Einleitung des Rehabilitationsverfahrens ist der erste Schritt im gesamten Rehabilitationsprozess. Falls aufgrund der OP-Diagnose eine stationäre Rehamaßnahme – die so genannte „Anschlussheilbehandlung“ (AHB) erforderlich ist, wird diese durch unsere AHB-Beratungsstelle schon während Ihres Klinikaufenthaltes eingeleitet.

Sofern Ihre Krankenkasse der Behandlung in der Rehaklinik St. Vinzenz zustimmt, haben Sie die Möglichkeit, die Anschlussheilbehandlung in unserem Hause anzutreten. Die AHB-Beratungsstelle wird den Antrag bezüglich der Kostenzusage bis hin zur Terminvereinbarung für Sie erledigen. 

Haben Sie Fragen zu diesem Thema, wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiterin Frau Barbara Leitner, Tel. 08363/693-636. Sie finden Frau Leitner im 1. OG / Zimmer B175 (Station B1).

NAVIGATOR
Anatomie-Navigator