Knochenbrüche bei Kindern

Fachgebiet: Unfallchirurgie

Bei kindlichen Knochenbrüchen an den langen Knochen hat sich in den letzten Jahren die Markraumschienung mit elastischen Titannägeln bewährt. Diese können über Minischnitte in den Knochen eingebracht werden und erlauben eine schnelle Belastung. Gelenknahe Brüche stabilisieren wir mit Drähten oder Schrauben.

Behandelnde Ärzte

Dr. med. Johannes Spengler

Chefarzt Chirurgie
Leiter EndoProthetikZentrum (EPZ) St. Vinzenz
Arzt im MVZ Pfronten

Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie
spezielle Unfallchirurgie, Sportmedizin, Notfallmedizin
D-Arzt

08363 / 693-403
sekretariat.chirurgie@vinzenz-klinik.de
Profil herunterladen (PDF)

Dr. med. Kai Scriba

Leitender Oberarzt Chirurgie
Hauptoperateur EPZ St. Vinzenz
Arzt im MVZ Pfronten / Füssen

Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie
Notfallmedizin

08363 / 693-403
sekretariat.chirurgie@vinzenz-klinik.de
Profil herunterladen (PDF)

Roland Stippler

Oberarzt Chirurgie
Arzt im MVZ Pfronten / Füssen

Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie

08363 / 693-403
sekretariat.chirurgie@vinzenz-klinik.de
Profil herunterladen (PDF)

Jürgen Krauß

Oberarzt Chirurgie
Arzt im MVZ Pfronten / Füssen
Geschäftsführer MVZ St. Vinzenz

Facharzt für Chirurgie

08363 / 693-403
sekretariat.chirurgie@vinzenz-klinik.de
Profil herunterladen (PDF)

Dr. med. Björn Drews

Oberarzt Chirurgie
Arzt im MVZ Pfronten / Füssen
Leiter der Kniechirurgie und Sportorthopädie

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, spez. Unfallchirurgie
Sportorthopädie

08363 / 693 403
sekretariat.chirurgie@vinzenz-klinik.de
Profil herunterladen (PDF)

NAVIGATOR
Anatomie-Navigator