Schlafapnoe-Screening

Fachgebiet: Herz- / Kreislauf

Unter Schlafapnoe versteht man nächtliche Atemaussetzer. Patienten, die unter dem sog. Schlafapnoe-Syndrom (SAS) leiden, sind am Tage häufig müde und antriebslos. Aber auch Folgeerkrankungen wie Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen sowie alle Arten von Gefäßerkrankungen (Herzinfakt, Schlaganfall), werden durch solche Erkrankungen mit ausgelöst.

Mit Hilfe eines Schlafapnoe-Screenings können Parameter wie Sauerstoffsättigung, Atemanstrengungen sowie der Atemfluss aufgezeichnet werden. Der Patient kann diese Untersuchung zu Hause durchführen. Findet sich bei der Screeing-Untersuchung ein krankhafter Befind, erfolgt im Anschluss ggf. die Überweisung in ein Schlaflabor zur weiteren und noch genaueren Diagnostik.

Behandelnder Arzt

Dr. med. Stefan Heetel

Oberarzt Innere Medizin
Arzt im MVZ Pfronten / Füssen

Facharzt für Innere Medizin
Kardiologie, Angiologie, Intensivmedizin

Telefon Pfronten: 08363 / 693 407
Telefon Füssen: 08362 / 300 380
sekretariat.inneremedizin@vinzenz-klinik.de
Profil herunterladen (PDF)

NAVIGATOR
Anatomie-Navigator