Radiuskopfprothese

Fachgebiet: Ellenbogen

Am Ellbogen kann nach fehlgeschlagener oder unmöglicher Verschraubung bzw. Verplattung eines Radiuskopf-Trümmerbruches eine Entfernung der Bruchstücke mit Defekt des proximalen Radius erforderlich werden.

Da ca. 60 % der Armbelastung im Ellbogen über den Radius erfolgen, sind Beschwerden, Funktionsminderung und Deformierung des Ellbogens in X-Stellung zu erwarten. Eine möglichst frühzeitige Versorgung und Stabilisierung mittels Radiuskopfprothese ist daher anzustreben.

Behandelnde Ärzte

Dr. med. Michael Geyer

Leiter der Orthopädischen Chirurgie
Hauptoperateur EPZ St. Vinzenz
amb. Schulter- & Ellenbogen-Sprechstunden

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

08363 / 693-403
sekretariat.chirurgie@vinzenz-klinik.de
Profil herunterladen (PDF)

Dr. med. Christian Schoch

Oberarzt Orthopädische Chirurgie
Leiter der Schulter- und Ellenbogenchirurgie
Arzt im MVZ Pfronten / Füssen
(Schulter- & Ellenbogenerkrankungen)

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Sportorthopädie

08363 / 693 403
sekretariat.chirurgie@vinzenz-klinik.de
Profil herunterladen (PDF)

NAVIGATOR
Anatomie-Navigator