Radiuskopfprothese

Fachgebiet: Ellenbogen

Am Ellbogen kann nach fehlgeschlagener oder unmöglicher Verschraubung bzw. Verplattung eines Radiuskopf-Trümmerbruches eine Entfernung der Bruchstücke mit Defekt des proximalen Radius erforderlich werden.

Da ca. 60 % der Armbelastung im Ellbogen über den Radius erfolgen, sind Beschwerden, Funktionsminderung und Deformierung des Ellbogens in X-Stellung zu erwarten. Eine möglichst frühzeitige Versorgung und Stabilisierung mittels Radiuskopfprothese ist daher anzustreben.

Behandelnde Ärzte

Dr. med. Michael Geyer

Leiter der Orthopädischen Chirurgie
Hauptoperateur EPZ St. Vinzenz
Stellv. Leiter der Schulter- und Ellenbogenklinik (DVSE)
amb. Schulter- & Ellenbogen-Sprechstunden

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

08363 / 693-403
sekretariat.chirurgie@vinzenz-klinik.de
Profil herunterladen (PDF)

Dr. med. Christian Schoch

Oberarzt Orthopädische Chirurgie
Leiter der Schulter- und Ellenbogenchirurgie
Leiter Schulter- und Ellenbogenklinik (DVSE)
Arzt im MVZ Pfronten / Füssen
(Schulter- & Ellenbogenerkrankungen)

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Sportorthopädie

08363 / 693 403
sekretariat.chirurgie@vinzenz-klinik.de
Profil herunterladen (PDF)

NAVIGATOR
Anatomie-Navigator