Ihr Aufenthalt in der Rehaklinik (MR & AHB)

Unsere Rehaklinik bietet Ihnen die Möglichkeit einer Medizinische Rehabilitation (MR) oder einer Anschlussheilbehandlung (AHB).

Sie können sich bei uns nach einer Erkrankung des Bewegungsapparates oder des Herz-Kreislaufsystems erholen. In einer schönen Umgebung mit Blick auf die Berge kommen Sie zur Ruhe und arbeiten mit unseren Therapeuten und Ärzten zusammen an ihrer weiteren Genesung.

Für Ihren Aufenthalt bei uns haben wir nachfolgend wichtige Informationen für Sie zusammengefasst.

Unterschied Anschlussheilbehandlung (AHB) und Medizinische Rehabilitation (MR):

Eine Anschlussheilbehandlung (AHB) schließt sich als Rehabilitationsmaßnahme unmittelbar, beziehungsweise spätestens nach zwei Wochen an einen akutstationären Krankenhausaufenthalt an. Ob eine AHB erforderlich ist, wird mit den behandelnden Ärzten sowie dem Sozialdienst des Krankenhauses besprochen. Diese Form der Rehabilitation hat das Ziel, die Patienten darin zu unterstützen, die durch die Krankheit oder Operation verlorengegangene Funktionen und Fähigkeiten wiederzuerlangen. Zudem werden sie durch die gezielten Therapien wieder an die Belastungen des Alltags- und Berufslebens herangeführt. In der Regel dauert sie drei Wochen, kann aber– je nach Bedarf – verkürzt oder verlängert werden.

Im Gegensatz zu einer Anschlussheilbehandlung (AHB), die auf einen Krankenhausaufenthalt folgt, ist eine Medizinische Rehabilitation (MR) unabhängig von einer vorangegangenen Operation bzw. einem Krankenhausaufenthalt möglich. Sie dient dem Erhalt der Gesundheit und soll die selbstständige Lebensführung stärken. Ein Antrag auf eine Medizinische Rehabilitation muss durch den Hausarzt bei der Krankenkasse erfolgen.

  • Unser Sekretariat der Rehaklinik ist Ihr erster Kontakt bei [...]

  • An ihrem Aufnahmetag melden Sie sich im Sekretariat der [...]

  • Unsere Rehaklinik verfügt über 36 Betten. Die freundlichen [...]

  • Das Team der Physio- und Ergotherapie ist ein wichtiger [...]

  • Bei allen Fragen, stehen Ihnen unsere Mitarbeiter der Rehaklinik [...]

  • In unserer Klinikküche kochen wir jeden Tag frisch [...]

  • Im Erdgeschoss der Akutklinik finden Sie unsere Krankenhauskapelle, [...]

  • Der Konsum von Alkohol und Nikotin können den Heilungsprozess [...]

  • Am Vortag ihrer Entlassung erhalten Sie vom Sekretariat ihre [...]