Behandlung

In diesem Fachgebiet verfügen die Fachärzte über langjährige Erfahrung und ein breites Wissen verschiedener Fachrichtungen. Der Patient kann und wird dadurch in seiner Gesamtheit begriffen, beraten und behandelt.

Sprechstunde

Sprechstunden im Bereich PRM bieten wir im MVZ St. Vinzenz in Pfronten sowie in der MVZ-Filiale in Füssen an.

Terminvereinbarung

Kirchenweg 15
87459 Pfronten

Terminvergabe:

Telefon:            08363 / 693-538

oder ganz bequem über das Online-Portal doctolib:

Datenschutzerklärung

Augsburger Straße 15
87629 Füssen

Terminvergabe:

Telefon:            08362 / 300 380

Öffnungszeiten MVZ Filiale Füssen:

Montag, 08:00 – 12:30 Uhr, 13:00 – 17:00 Uhr
Dienstag, 08:00 – 12:00 Uhr, 13:00 – 16:00 Uhr
Mittwoch, 08:00 – 12:00 Uhr, 13:00 – 17:00 Uhr
Donnerstag, 08:00 – 12:00 Uhr, 13:30 – 17:00 Uhr
Freitag, 08:00 – 12:00 Uhr

Unser Behandlungsspektrum

Immer mehr Patienten leiden unter chronischen Schmerzen, oft verbunden mit verschiedenen körperlichen und psychischen Beschwerden. In der Physikalischen und Rehabilitativen Medizin (PRM) verfügen die Fachärzte über langjährige Erfahrung und ein breites Wissen verschiedener Fachrichtungen. Der Patient kann und wird dadurch in seiner Gesamtheit begriffen, beraten und behandelt.

Diagnostische Schwerpunkte:

  • Klinische Anamnese, Untersuchung und Diagnostik der Grund- und Begleiterkrankungen
  • Anwendung und Mit-Beurteilung bildgebender Verfahren wie Röntgen, CT, MRT oder Sonographie sowie Labordiagnostik
  • Funktionsanalysen der Körperfunktionen
  • Erfassung von körperlich oder psychisch bedingter Beeinträchtigung der Funktionsfähigkeit und Teilhabe und Erkennen von Rehabilitationsbedürftigkeit

In der Therapie:

  • Verordnung und Überwachung der Behandlungen mit Heilmitteln der Physiotherapie/Krankengymnastik, der Physikalischen Therapie, der Ergotherapie, der Logopädie und der Podologie.
  • Indikationsstellung und Anwendung spezieller Behandlungsverfahren wie Manuelle Medizin, physikalischer Therapien, Entspannungsverfahren u. a.
  • Indikationsstellung von neuropsychologischen Verfahren
  • Ärztliche psychosomatische Begleitung
  • Interventionelle Methoden wie Injektionen und Infiltrationen, Verbände (Tapes, funktionelle Bandagen, etc.), manualtherapeutische Techniken.
  • Arzneimitteltherapie, u. a. mit dem Schwerpunkt der Schmerztherapie bei Patienten mit Funktions- und Strukturstörungen des Bewegungssystemes
  • Indikationsstellung, Einsatzplanung und Verordnung von Hilfsmitteln wie Bandagen, Orthesen, Prothesen, Gehhilfen, sonstigen Hilfen zur Aufrechterhaltung von Mobilität und Selbständigkeit, Mittel zur Pflege oder zur Aufrechterhaltung der Kommunikation
  • Indikationsstellung zur Rehabilitation, Einleitung, Verordnung oder Beantragung einer Rehabilitation, Rehabilitationsnachsorge, Verordnung von Rehabilitationssport und Funktionstraining
  • Aufklärung und Schulung der Patienten und – falls notwendig ihrer Angehörigen- hinsichtlich der familiären, sozialen und beruflichen Auswirkungen und Folgen der vorliegenden Störungen und Förderung der Teilhabe in allen gesellschaftlichen Bereichen
  • Anleitung der Patienten zur Durchführung eines Eigenübungs- und Trainingsprogramms, Sportberatung im Sinne der Prävention, allgemeine Beratung zur gesundheitsfördernden Lebensführung

UNSERE ÄRZTE

  • Ärztliche Leiterin des MVZ St. Vinzenz Pfronten