Die interventionellen Behandlungsmöglichkeiten in der Kardiologie umfassen alle minimal-invasiven Untersuchungen und Eingriffe im Herzkatheterlabor. Unsere Patienten profitieren in diesen Fällen von der engen Kooperation mit dem Herz- und Gefäßzentrum des Klinikverbundes Allgäu. Dadurch ist es möglich, dass unser Kardiologe Dr. Heetel Sie hier bei uns betreut und falls nötig den Eingriff oder die Untersuchung im Herzkatheterlabor in  Kempten oder Immenstadt persönlich durchführen kann.

Folgende Eingriffe sind u.a. im Rahmen dieser Kooperation möglich:

ambulante Koronarangiographie = Darstellung der Herzkranzgefäße in der Klinik Kempten

PFO-Verschluss = Verschluss eines offenen (persistierenden) Foramen ovale in der Klinik Kempten

ASD-Verschluss = Verschluss eines Defektes in der Scheidewand des Vorhofes bei einem Herzfehler in der Klinik Immenstadt

LAA-Verschluss = Verschluss des linken Vorhofohrs zur Vermeidung von Schlaganfällen bei Patienten mit Vorhofflimmern in der Klinik Immenstadt

Alle weiteren Informationen dazu finden Sie auch auf der Internetseite des Herz- und Gefäßzentrum des Klinikverbundes Allgäu.

Unsere Ärzte

  • Facharzt Innere Medizin MVZ St. Vinzenz