Diese Untersuchung wird mit einer  Sonde, die mit einem Ultraschallkopf versehen ist, durchgeführt. Dazu wird dem nüchternen Patienten die Sonde über den Mund in die Speiseröhre (Ösophagus) eingeführt. Durch die unmittelbare Nähe der Speiseröhre zum Herzen können so besondere Strukturen  wie z.B. die Vorhofscheidewand oder das linke Vorhofohr genau eingesehen werden.

Unsere Ärzte

  • Ärztlicher Leiter St. Vinzenz Klinik Pfronten | Chefarzt Innere Medizin

  • Leiter der Zentralen Notaufnahme | Leitender Oberarzt Innere Medizin

  • Chefarzt Rehaklinik | Oberarzt Innere Medizin

  • Oberarzt Innere Medizin

  • Facharzt Innere Medizin MVZ St. Vinzenz