Die Atmung stellt sicher, dass einerseits frische Atemluft und damit der Sauerstoff in unseren Körper gelangt, andererseits verbrauchte Blutgase aus unserem Körper wieder abtransportiert werden.  Als Atmungsorgane bezeichnet man alle Organe, die an diesen Prozessen beteiligt sind. Ein Erwachsener atmet ungefähr 12mal pro Minute. Über die oberen Atemwege gelangt die Atemluft über den Kehlkopf, die Luftröhre und die Bronchien bis hinunter zu den Lungen und den Lungenbläschen, wo der Gasaustauch stattfindet. Dabei wird der Sauerstoff in die Zellen aufgenommen und Kohlenstoffdioxid abgegeben.

Die Diagnose und Behandlungen von Lungenerkrankungen erfolgt durch unsere erfahrenen Internisten.

Unsere Ärzte

  • Ärztlicher Leiter St. Vinzenz Klinik Pfronten | Chefarzt Innere Medizin

  • Leiter der Zentralen Notaufnahme | Leitender Oberarzt Innere Medizin

  • Chefarzt Rehaklinik | Oberarzt Innere Medizin

  • Oberärztin Innere Medizin